Schlauchi ist kein Kuscheltier

Schlauchi ist kein Kuscheltier

Keine bariatrische Operation ist eine Kleinigkeit. Die Narkose, der Eingriff selbst, aber auch die Wundheilung stellt für den Körper eine außergewöhnliche Belastung dar. Für viele meiner Patienten ist dieser Weg jedoch die einzig verbleibende Option, ihr Gewicht und damit auch die gesundheitliche Situation in den Griff zu bekommen. Trotzdem glaube ich, dass wir diese Patienten offen und ehrlich über Vorteile, aber auch die Nachteile der unterschiedlichen Methoden ausführlich informieren müssen. Bei der Schlauchmagenoperation habe ich so meine Zweifel, ob sich alle Patienten der Tragweite bewusst sind, die mit der Durchführung dieser Operation zusammenhängen. Die vollständige und nicht revidierbare Entfernung eines großen Teils des Magens, verdient meiner Ansicht nach, nicht den Namen eines Kuscheltiers. Häufig teilen mir Patienten mit, dass sie den Schlauchmagen für eine „kleine“ Operation und damit für die vermeintlich leichtere Lösung halten. Meiner Ansicht nach ein Irrglaube ! Auch diese Methode erfordert eine verantwortungsvolle und zuverlässige Nachsorge. Um es klar zu formulieren. Im Bereich der bariatrischen Chirurgie gibt es keine „Kleine Operation“. Für viele Patienten ist diese Methode eine geeignete und zielführende Behandlungsoption und wird auch von unserem Zentrum häufig durchgeführt. Dennoch haben wir Mediziner die Pflicht unsere Patienten darüber zu informieren, dass KEINER dieser Eingriffe zur Gewichtsreduzierung ein Kuschelprogramm oder etwa ein Selbstläufer ist!

Kommentare (9)

  1. Meine OP war am 28.09.2020. Bis jetzt 45 kg leichter. Nie wieder ohne Schlachmagen. Habe viel zu lange gewartet.
    ICH WÜRDE ES IMMER WIEDER MACHEN!!!!!!!!

    • Vielen Dank für Dein positives Feedback , jedoch sollte es auch deutlich gemacht werden, das eine solche OP immer auch ein schwerer Eingriff ist, der auch nach der OP von den Patienten ein hohes Maß an Eigeninitiative und Durchhaltevermögen verlangt. Wir wünschen weiterhin ganz viel Erfolg 😉

  2. Meine op war im Juli 19 bis heute 40 Kilo . Ist manchmal nicht leicht aber fit mich die beste Entscheidung meines Lebens

  3. Meine schlsuchmagenop war März 2017 hab knapp 70 kg verloren, es war für mich die beste Entscheidung meines Lebens, und ich hatte mich sehr gut voran informiert und wusste nicht nur OP sondern mein Essverhalten muss ich komplett ändern um erfolgreich zu sein und zu leben.

  4. Ich wurde am 18.06.2019 in Esslingen operiert und habe seitdem einen sogenannten Schlauchmagen. Grwichtsabnahme bis 20.10.2019 …50 kg….fühle mich wohl und habe keine Probleme. Will jetzt bis 24.12 2019 weitere 20 kg abnehmen.
    Frag mich warum ich diesen Schritt nicht schon früher gemacht habe.

  5. Meine Op war 2006 und hatte einige Komplikationen bis zur vollständigen Magenentfernung! Nachsorge ist sehr wichtig
    Abnahme bis heute bis zu 90 kg

  6. Ich habe am 17.11..2015 eine Magenbeipass Op bekommen habe bis jetzt 33kg.abgenommen ich fühle. Mich Supergut es war die beste Entscheidung meines Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.