BMI 50 Plus

Wir helfen Ihnen!

Abweichend von unserem multimodalen Therapiekonzept, welches erst nach 6 bzw. 12 Monaten konservativer Therapie eine bariatrische Operation vorsieht, bieten wir Menschen mit einem BMI > 50 unter Umständen die Möglichkeit an, sehr viel schneller und ohne Antragstellung die Operation durchzuführen.
Nach der aktuellen deutschen S3-Leitlinie „Chirurgische Therapie der Adipositas“ kann unter bestimmten Umständen eine sogenannte Primärindikation zu einem adipositaschirurgischen Eingriff gestellt werden:


Kein Kostenrisiko für unsere Patienten
Besonders wichtig ist es uns, darauf hin zu weisen, dass unsere Patienten kein Kostenrisiko tragen, obwohl die Durchführung der bariatrischen Operation ohne Antragstellung bei der Krankenkasse erfolgt. Wir rechnen alle Leistungen direkt mit der Krankenversicherung ab. Kosten entstehen nur für die Erstellung des psychologischen Gutachtens in Höhe von insgesamt 250 Euro.