Hinter den Kulissen

Patientenbericht

Am Anfang war ich mir unsicher, ob eine Operation mir dabei helfen könnte abzunehmen. In Internetforen habe ich sehr unterschiedliche Meinungen darüber gelesen und mich dann entschlossen, mir selbst ein Bild davon zu machen. Damals wog ich 139 Kg und war todunglücklich. Sowohl privat wie auch bei der Arbeit vermied ich zu viel Öffentlichkeit, und auch mein Mann und mein Sohn bekamen die Folgen meines Übergewichtes deutlich zu spüren. Schlechte Laune, aber auch die Tatsache, dass ich beim Spielen mit meinem Sohn nicht sehr beweglich und schnell ausgepowert war, drückten die Stimmung. Den Termin zum Informationsgespräch im Adipositaszentrum München empfinde ich heute als Startschuss für „mein neues Leben“. Sehr ausführlich hat mir Dr. Meyer die möglichen Therapieoptionen beschrieben. Wir begannen mit einer Ernährungsberatung und einer Verhaltenstherapie. Auch wenn mir das dabei half, zumindest nicht weiter zuzunehmen, waren wir uns schnell darüber einig, dass nur eine Operation mir helfen konnte, auch deutlich abzunehmen. Schlauchmagen, Magenband oder Magenbypass waren Methoden, für die ich mich interessierte. Am Ende habe ich mich für eine Magenbypassoperation entschieden. Bei der Antragsstellung und der Beschaffung aller nötigen Unterlagen hat mich das Adipositaszentrum sehr unterstützt. Seit meiner Operation habe ich 70 Kilo verloren, und auch die Ernährung und Verhaltenstherapie helfen mir sehr. Mittlerweile arbeite ich am Empfang einer Anwaltskanzlei und liebe es auch privat, aktiv und präsent zu sein. Für mich war die Operation die benötigte „Krücke“, die mir geholfen hat, mit eigenem Willen und der Unterstützung durch Mediziner und Therapeuten mein Wunschgewicht zu erreichen. Aber mir ist auch klar, dass eine Operation allein sicher nicht ausgereicht hätte.
Patientin Chiara (auf dem Foto mit ihrem Sohn)


Wie sieht es bei Ihnen aus?

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen. Haben Sie sich operieren lassen oder mit anderen Methoden Ihr Gewicht in den Griff bekommen? Oder stehen Sie erst am Anfang und wissen noch nicht genau für welche Abnehmmethoden Sie sich entscheiden möchten? Ärzte, aber auch Patienten können von Ihren positiven sowie kritischen Sichtweisen und Erfahrungen profitieren. Schreiben Sie uns eine E-Mail (lager@wolfartklinik.de) oder kommen Sie in unsere Sprechstunde. Auch unsere Selbsthilfegruppen in München Gräfelfing und München City freuen sich über Ihren Besuch.